Positionen

Mir ist es wichtig den Menschen einen aktiven Klimaschutz zu erleichtern. Dazu müssen wir eine lebenswerte Umgebung erhalten und Anreize schaffen, sich für unsere Umwelt einzusetzen.

  • Verkehrspolitik
    Aus meinem Arbeitsalltag kenne ich die Herausforderungen einer bedürfnisgerechten Verkehrsinfrastruktur. Ich setze mich dafür ein, dass die Stadt Fördermöglichkeiten nutzt und ihre Infrastruktur zukunftsweisend gestaltet. Dies bedeutet, alle Verkehrsarten und Verkehrsteilnehmer aufzufangen und sich den Raum fair zu teilen. Die Umgestaltung des Marktplatzes sowie der Bau neuer Radwege waren hierfür bereits wichtige Schritte. Doch die Zeit bleibt nicht stehen und es bleibt immer Raum für weitere Verbesserungen. Dazu gehören gute Verkehrskonzepte für PKW, Radverkehr und Fußgänger. Diese müssen sich an aktuellen Richtlinien und Sicherheitsstandards orientieren.
  • Stadtentwicklung
    Eine intelligente und nachhaltige Raumplanung schafft Werte für die Zukunft. Wir müssen daher die Steuerinstrumente, die der Stadt zu Verfügung stehen, voll ausnutzen. Flächennutzungen müssen mit nachhaltigen Konzepten belegt sein um wertvolle Lebensräume für Menschen und Natur zu schaffen und zu erhalten. Um die Stadt für Bewohner und Wirtschaft auch digital für die Zukunft zu rüsten, sollte der Breitbandausbau weiter vorangetrieben werden. Der erfolgte Ausbau ist bereits sehr positiv, man darf jetzt jedoch nicht die Hände in den Schoß legen.
  • Ökologie und Klimaschutz
    Die Stadt braucht eine Strategie um Ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Das kann durch Maßnahmen aus dem Umweltschutz, aber auch der Energiepolitik und Verkehrspolitik passieren. Ziel der Stadt muss es sein, mit gutem Beispiel voran zu gehen und den Bürgern und der Wirtschaft Anreize für nachhaltiges Handeln zu schaffen.